Homer DOH!
Shoppän- Shoppen für Dummies

Yoh'wsh. Wie der Titel schon 'andeutet' war ich, wes glaubt, shoppän. Yay. Meine allerliebste Serilein ist mitgekommen, und so haben wir ab halb zwölf Pforzheim unsicher gemacht. Was lustig, ne ? Hihi.

Zuerst bin ich zu früh von zu Hause losgerannt, weil ich keine Lust hatte, mich von meinem Vater- meine Sponsor für diesen belustigenden Trip,  volltexten zu lassen, was ich mir kaufen sollte; und wovon ich lieber die Finger lassen sollte. Also hab' ich die 50 Euro gepackt und bin we'ch. Am Bahnhof angekommen war ich erstmal aus der Puste, und Seren war nicht da. Somit hab' ich mich auf die Treppen vor dem Bahnhof gesetzt, gewartet, und nebenbei am iPhone rumgespielt. Zu meiner Verwunderung hat mich dann so'n merkwürdiger junger Mann angesprochen, nach Zigaretten gefragt, und als er dann nach 'Arbeit am Samstag' gefragt hat, habe ich definitv genug gehabt und bin rüber zu den Fahrradständern. Glücklicherweise ist in dem Moment auch meine Begleitperson aufgetaucht.

In Pforzheim waren wir zuerst bei Saturn, allerdings war der Weg alles andere als leicht zu finden., Grins. Seren hat mir dauernd Angst gemacht, da sie dachte, wir sind zuweit gefahren. Doch die tolle Astrid hatte Augen im Kopf, und die Anzeige im Bus blitzschnell erkannt, die Situation  und die Umgebung gemustert, und kam dann zu dem Entschluss, dass wir erst im Industriegebiet waren, und es bis zum Saturn noch drei Sationen waren. Als wir dann zufuß zum Saturn gelatscht sind war ich wieder die Helden, nicht wahr Seren? Du wolltest ja weiter laufen. HAHA. Aber ich war wieder zu schlau. 

Wir haben echt viele Läden abgeklapptert und waren sonst wo. Und Thalia hatte mein Buch nicht. *angebisster Blick* Wuaaah. Oder wie auch immer diese Buchhandlung heißen mag. Wasweißich. Bis zum Schluss hab' ich mir 'ne Hose, ein Shirt und 'ne Strickjacke gekauft. Zuhause war ich um sechs. :D

Auf soner chilligen Ecke auf dem Dach von irgendeiner Einkaufsdingsi, waren 'Gangs'. Ischwöör. Und dann schreit ein Kerl plötzlich irgendwas von: 'Lass mein Mädchen in Ruhe.' Und blaaa. War wie GZSZ nur in real Life. Real Life. Haha. Nächstes Mal bring ich'ne Tüte Popcorn mit.

Soviel Zeit. In einen Tagesplan gesteckt. Und nich'mal umwerfende Schuhe gefunden. Tjaa, so ist das Leben. :D

Haun'se. c:

30.8.11 19:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de